Befreiender Umgang mit Verletzungen

Menschen kränken einander, verletzen die Gefühle anderer, jeder hat das schon selbst erlebt. Selten geschieht die Kränkung absichtlich. Dennoch sitzt der Schmerz tief. Man fühlt sich getroffen, herabgesetzt oder einfach nur enttäuscht. Was tun? Vergessen? Die wenigsten schaffen das. Auf die leichte Schulter nehmen? Auch nicht so einfach. Wie aber kann man verhindern, von seinen Gefühlen, seien es Wut, Hass, Schmerz oder tiefe Verunsicherung, dauerhaft belastet zu werden? Welche Schritte notwendig sind, damit Verzeihen möglich ist, darüber sprechen die einzelnen Predigten.

Der Terminplan zur Serie

  • 28.01.2024 - Vergebung lernen durch VERSTEHEN
  • 11.02.2024 - Vergebung lernen durch RELATIVIEREN
  • 25.02.2024 - Vergebung lernen durch AUSGLEICH
  • 24.03.2024 - Vergebung lernen durch DELEGATION

Die Aufzeichnungen der Predigten finden Sie auf unserem YouTube Kanal.