FeGFeGErlangen
Pastor Johannes Klement

Wer die Zukunft verändern will, muss die Gegenwart stören.

Pastor Johannes Klement Dieser Spruch von Catherine Booth hätte wohl auch über mich geschrieben werden können. Die Suche nach neuen Wegen, nach Wachstum und Wahrheit hat mich stets geprägt und in die ganze Welt getrieben: in die Schweiz, nach Brasilien und vielen anderen Ländern dieser Welt.

Gott begleitet mich schon seit meinem 18. Lebensjahr auf dieser Reise. Und er weckt heute immer wieder meine Freude am Lernen und Entdecken: oft in Büchern, aber noch viel öfter in der Begegnung mit Menschen - Gottes größtes Geschenk an mich. Dazu gehört auch meine Familie: meine Frau Conny und unsere drei inzwischen schon erwachsenen Kinder.

Menschen sind auch für mich das wichtigste in der Gemeinde: Menschen, die auf der Suche nach Antworten sind, Menschen die ein Zuhause brauchen, Menschen die Gemeinschaft leben wollen.

Jede Person hat Talente und Fähigkeiten - und ich freue mich darauf, diese zu entdecken und zu fördern. Meine große Leidenschaft ist es, Menschen zu helfen einen Platz zu finden, an dem sie ihre Berufung leben können.

Christliche Gemeinde muss für mich auch gesellschaftsrelevant sein und die "Gegenwart stören" - und so ein Zeichen von Gottes Liebe für diese verlorene Welt setzen. Denn auch Jesus hat seine Umwelt gewaltig aufgemischt, wurde als Revoluzzer und Ruhestörer beschimpft - und hat die ganze Welt verändert.

Mit dem Pastor bloggen!
johannesklement.blogspot.de